Seit rund 10 Jahren hat die Firma QNex so genannte Windows Small Business Server angeboten. Etwa Mitte 2015 wurde dessen Vertrieb eingestellt. Das Betriebssystem Windows Small Business Server 2011 ist leider nicht mehr erhältlich. Selbstverständlich können nach wie vor bei uns Server mit Windows 2012 und Exchange Server bezogen werden. Die Kosten für einen eigenen Exchange-Server sind aber unverhältnismässig hoch, so dass sich ein Kleinbetrieb zweimal überlegt, ob er wirklich den Mailserver noch selbst betreiben möchte. Die Lösung hierfür heisst Hosted Exchange

 

Hosted Exchange ist sozusagen der Exchange-Server ausgelagert zum Provider. Wo man vorher einen eigenen Exchange-Server im Haus gebraucht hat, läuft dieser nun extern in einem Rechencenter. Die Kosten liegen hier je nach Provider bei etwa 4 - 20 CHF pro Postfach und Monat. Dies ist abhängig davon, was man von wem und wo mieten möchte.

Office zum mieten = Office 365

Wer zum Arbeiten Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook usw.) einsetzt, der braucht dafür eine Lizenz bzw. eine Lizenz pro Gerät oder Benutzer. Das kann schnell mal teuer werden. Vor allem deshalb, weil alle paar Jahre mit Sicherheit eine neue Versioin herausgegeben wird und somit die bestehende Version veraltet ist. Office 365 ist ist eine Dienstleistung von Microsoft um die Office-Software zu mieten. Für rund 10 CHF pro Monat kann man sich die Office-Software somit mieten an Stelle diese zu kaufen. Vor allem ein Vorteil sollte bei Office 365 in den Vordergrund gestellt werden. Eine Lizenz darf von einem Benutzer auf bis zu 5 Geräte installiert werden. Wer also einen Computer am Arbeitsplatz hat und dazu ein Notebook sowie ein Smartphone verwendet, der darf die Office-Software auf allen diesen Geräten installieren, so lange sie dem selben Benutzer angehören. Hier können also echt Kosten gespart werden.

Fragen?

Bei Fragen zu Hosted Exchange und/oder Office 365 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular für eine Anfrage